Mila & Moe oder die M & M´s


49. Trächtigkeitstag. 21.08.2021

 

Mila geht es prächtig. Sie frisst immer  noch mit sehr gutem Appetit. 3 Mahlzeiten sind es weiterhin, die Portionen wurden je Woche um ca. 10 % erhöht, vielleicht waren es auch 20 ;-) Wenn die anderen beiden Mädel Dummy machen, darf sie auch mal was suchen. Natürlich sind Stopp and Go für sie Tabu, aber wenn sie dürfte.... Sie würde sich nicht wirklich schonen. Da muss ich also gut aufpassen.

 

Hier im Garten sind die Vorbereitungen auf die Welpen auch in vollem Gange. Sie sieht zu, dass die Wurfhöhle bald bezugsfertig wird ;-) Wir warten darauf, dass wir nun bald die Welpen unter der Bauchdecke spüren können.

42. Tag der Trächtigkeit, die 7. Woche fängt an

 

Für Mila gibt es jede Woche ein wenig mehr Futter. Wir füttern unsere Hunde mit frischer Kost und so ist es einfach Mila so richtig zu verwöhnen. Sie genießt ihre Trächtigkeit sehr. Hat weiterhin gute Laune. Zum Training heute durfte sie auch mitfahren, durfte ihrem "Zustand" angemessen ein paar Dummys holen. Für ihren Geschmack aber viiiiiiel zu wenig ;-)

 

Im Internet findet man über den 42. Tag der Entwicklung der Föten folgenden Text: 

Die Föten wachsen jetzt sehr schnell. 3/4 des Wachstums der Föten fällt in dieses letzte Drittel.

Wenn die Hündin einen durchschnittlichen oder großen Wurf trägt, kommt es zur Faltung der Gebärmutterhörner, wodurch sich ihre äußeren Linien drastisch verändern. Diese Veränderung wird nicht sichtbar, wenn nur zwei bis drei Welpen vorhanden sind. In den bisher knorpeligen Knochen der Föten beginnt die Verkalkung. Die Welpen können nun leicht unter der Bauchdecke ertastet, jedoch schlecht gezählt werden.

Die Haare am Bauch der Hündin fallen aus.

Die Hündin sollte jetzt keine rauen Spiele mit anderen Hunden spielen oder springen.

 

 

Oben Rindermuskelfleisch mit püriertem Gemüse (Möhre, Zucchini, Apfel) Seealgen, Hanfsamen, Öl und unten Muskelfleisch mit Ei, Gemüse-Obst-Mix (Eisbergsalat, Birne) Kokosflocken, Ei, Joghurt, Öl

08.08.2021  36. Trächtigkeitstag

 

Wir haben uns etwas Zeit gelassen bis wir dieses Tagebuch eröffnen. Die letzte Zeit war für uns nicht einfach, da wir unsere Peaches haben gehen lassen müssen. Sie fehlt uns sehr. Es zeigt aber auch den Kreislauf des Lebens. Leben geht, Leben kommt. Mila ist trächtig und wir freuen uns riesig auf die Geburt der Welpen. 

 

Was die Trächtigkeit angeht, war bisher alles wie im Bilderbuch. Das Decken sehr harmonisch, Mila und Moe mochten sich sofort. Schwangerschaftsübelkeit kennen meine Damen nicht und das einige was Mila wohl stört ist ihrer Meinung nach zu wenig zu fressen und zu wenig Arbeit. Dabei bekommt sie schon eine seit ein paar Tagen eine Zwischenmahlzeit (Hüttenkäse oder Ziegenmilch it Banane und Honig) und die Portionsgröße wurde auch leicht um 50 g Fleisch pro Mahlzeit angehoben. Immerhin sind wir Anfang 6. Schwangerschaftswoche.  So langsam rundet sich auch ihr Bäuchlein.