Charlie & Moe oder der "More than a Feeling" Wurf


Oli P. (Petszokat) hatte unseren H-Wurf besucht.

 

Die Filmbeiträge für "Olis Hundeleben" könnt ihr hier   (Thema natürliche Welpenfütterung)  und hier  (Thema Stubenreinheit) sehen

P.S.: Ausgerechnet meinen leichtester Wurf und daraus auch noch die leichteste Hündin haben wir gewogen ;-) meist liegen die Gewichte meiner Welpen deutlich darüber :-o)

01.10.2022 - 48. Tag

 

Hunger - Noch ist der Hunger ordentlich. Charlie bekommt ja inzwischen 3 Mahlzeiten. Morgens eine leicht erhöhte Portion Fleisch mit einer auf trächtige Hündinnen abgestimmten Kräutermischung, die sich bei uns schon seit einigen Würfen bewährt hat. Mittags dann meist Hüttenkäse/Banane/Ei/Blütenpollen (Beepowermischung) oder eben das alles mit Ziegenmilch ungemischt und abends dann auch wieder eine leicht höhte Portion Fleisch mit Gemüse;Kräutern,Himbeerblatt und zusätzlich Kohlenhydrate (Kartoffeln/Haferflocken/Nudeln etc.). Noch wird alles in Windeseile inhaliert. Ich weiss aber auch, dass es in einigen Tagen dann aus Platzmangelgründen ;-) weniger werden wird. 

 

Sieht doch appetitlicher aus, als wenn nur "Pellets" im Napf landen, oder?

27.09.2022

 

44. Tag der Trächtigkeit

 

Charlie geht es sehr gut. Sie frisst weiterhin mit gutem Appetit und ist auch sonst sehr zufrieden. Das Bäuchlein wächst stetig. 

Das Motto für unseren M-Wurf ist schon gefunden. Ich bin früh dran :-) aber ich habe auch eine "Ghostwritern" - Conny Busse. Sie hat für mich das Motto gefunden, wie auch schon im L-Wurf. Vielen lieben Dank, Conny. Ich finde es passt und klingt wunderbar!


In den kommenden Wochen werde ich hier unregelmässig über den anstehenden Wurf berichten. Wir sind auch auf Facebook und oft auch auf Insta zu finden, so dass ich manchmal die Homepage etwas vernachlässige. Sorry schon jetzt dafür. Schaut einfach bei Facebook und Instagram, meist gibt es dort ganz aktuelle Fotos und Storys von uns. Charlie geht es super. Sie ist ein offenes Buch für mich gewesen. Sie hat ganz deutlich schon sehr früh gezeigt, dass sie "schwanger"ist. Sie hat ständig Hunger - nein, nicht so wie fast jeder Retriever - noch viel viel mehr. Sie hat doch auch tatsächlich versucht uns im Urlaub die Brezel vom Tisch zu klauen :-O Alles ganz entgegen ihrer sonstigen Art. Sowas macht sie wirklich sonst nie. Auch wollte sie nicht mehr so wild mit Romy toben, schlief viel. Aber eine Schlafmütze ist sie immer noch nicht. Sie passt auf sich auf, aber ist dabei dennoch fröhlich und schwimmt auch noch sehr gern. Heute ist Tag 37 der Trächtigkeit.