Wurfplanung 2021

Mila wurde am 03. 07.2021 gewohnt problemlos von Gaytonwood Mull - Moe - gedeckt. Die Trächtigkeit wurde auch bereits mittels Ultraschall bestätigt und wir freuen uns auf eine hoffentlich ebensolche Bilderbuchgeburt wie dies bei Milas erstem Wurf der Fall war. Der Geburtstermin wird um den 04.09.2021 sein, die Abgabe der Welpen würde dann nach 8 Wochen, somit Ende Oktober erfolgen.

 

Da dies ein Wurf aus Arbeitslinien sein wird, geben wir die Welpen nicht als reine Familienhunde ab. Die Welpen werden sich für Jagd, Hundesport oder als Rettungshunde eignen. 

Mila Gesundheit

Hüften: A2/A2

ED: frei/GF

Augen: vorl. frei

prcd-PRA frei, GR1-PRA 1 und 2 über Erbgang frei

ektopischer Ureter A/A 

NCL-N/N (kein Träger dieser Erbkrankheit)

 

Prüfungen: WT; BHP A + B, DPA, JP/R, BP § 7, Markproeve B (aben klasse), Workingtest F, VPS mit Fuchs (228 Punkte), Bringtreue

Formwert: vorzüglich

 

Link zu der DRC-Datenbank mit allen Ergebnissen, Wesenstest, Formwert, Nachkommen

 

Moe Gesundheit

Hüften A2/A2

ED: frei/frei

Augen: vorl. frei

prcd-PRA frei, GR1-PRA frei, GR2-PRA frei, ICT-A: frei

 

 

Prüfungen: 

 

WT, JP/R, BLP, JEPs, VPS+F, Prfg.m.leb.Ente(VPS) Workingtest(A

 

Formwert: sehr gut

Link zu der DRC Datenbank mit allen Ergebnissen, Wesenstest, Formwert, Nachkommen


Ist das nicht ein schönes Paar? Ich habe Moe kennengelernt und war einfach nur begeistert. Er wird von seiner Besitzerin vor allem jagdlich geführt und macht dort einen tollen Job. Eben so, wie man sich das von einem Retriever wünscht. Dabei hat er ein sehr angenehmes Wesen. Da Mila eine ebenfalls sehr passionierte Hündin ist, wünschen wir uns für die Welpen aus dieser Verpaarung aktive Familien, die die Welpen entsprechend fördern.

 

Hier findet sich die Ahnentafel des zu erwartenden L-Wurf. Der Wurf ist aus überwiegend englischer Arbeitslinie

Einige Bilder von Moe